Saubande – Der Verein

„Saubande“ – Valentin-Karlstadt-Förderverein e.V.

Am 15. Mai gründete sich im Turmstüberl des Valentin-Karlstadt-Musäum die „Saubande“ – Valentin-Karlstadt-Förderverein, zur ideellen und finanziellen Förderung des Valentin-Karlstadt-Musäums.

Zur Wahrung, Stärkung und Verbreitung des Ansehens und des Wissens von Karl Valentin, Liesl Karlstadt und den Münchner Volkssängern.

Wer steckt dahinter?

Vorstand
Reiner Knäusl, Rechtsanwalt
Alfons Schweiggert, Autor, Valentin-Biograph
Josef Tress, Stadtdirektor, a.D.

Schatzmeisterin
Bele Turba, Schauspielerin und Kabarettistin

Schriftführer
Andreas Koll, Musiker, Volkskundler
Archivar im Valentin-Karlstadt-Musäum

Im Vorstand stehen diesem bei …
Herbert Becke (Fotograf) Monika Dimpfl (Autorin, Valentin- und Karlstadt-Biographien), Gunter Fette (Verwalter des Nachlasses von Karl Valentin), Rudi Hartbrunner (Stadtführer), Rudi Hurzlmeier (Cartoonist und Maler),

Ilse Neubauer (Schauspielerin), Luise Kinseher (Kabarettistin), Jürgen Kirner (Couplet-AG), Renate Luba (Valentin-Karlstadt-Musäum), Holger Paetz (Kabarettist), Maria Peschek (Kabarettistin), Sabine Rinberger (Direktorin des Valentin-Karlstadt-Musäums), Manfred Treml (Historiker), Rosemarie Scheitler (Urenkelin von Karl Valentin), Helmut Schleich (Kabarettist), Klaus Schmidt (Retter des Geburtshauses von Karl Valentin), Christian Springer (Kabarettist), Hans Well (Musiker und Kabarettist).