Veranstaltungshinweis: 6.10.2018

Karl Valentin und sein Orchester
Eine philosphische Clownerie

am 6. Oktober 2018 17:00 Uhr auf Schloß Wallenburg bei Miesbach

Antonia Gottwald, Schauspielerin und Dramaturgin, am Max-Reinhardt Seminar ausgebildet, spielt Karl Valentin und Liesl Karlstadt. Sie skizziert in acht Originalsketchen ein Porträit der beiden Ausnahmekünstler.

Antonia Gottwald (Mitte) mit
Mari Kitagawa und Klaus Nagurski

Und das Orchester? Das besteht aus den beiden Musikern Klaus Nagurski am Saxophon und Mari Kitagawa am Clavinova. Die beiden Dozenten an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg sorgen für die musikalische Abrundung des philosophisch-humoresken Treibens.

Hier finden Sie den Programmflyer

und alle Informationen zur Veranstaltung zusammengefasst:
Samstag, 6. Oktober, 17 Uhr
„Karl Valentin und sein Orchester – Eine philosophische Clownerie“
im Barocksaal von Schloß Wallenburg
Wallenburg
Eschenallee 79
83714 Miesbach
Karten (24.-) über Gutsverwaltung: BioGut Wallenburg 08025-1409
(Mo-Fr 9-13)
https://www.tegernsee-schliersee.de/suche?term=karl+valentin